Norddeutsch

Garrel

Garrel. Die fünfte Station meiner kleinen Reise, der ich den Namen „Abenteuer Norddeutschland“ gegeben habe. Die Gemeinde mit fast 15.000 Einwohnern hat einiges zu bieten. So ist es zum Beispiel von Garrel aus nur ein Katzensprung bis nach Amerika. Und selbst der Nikolaus hat hier, genauer gesagt in Nikolausdorf, ein Büro in dem er jedes Jahr im Dezember, unzählige Briefe …

Weiterlesen
Greetsiel

Alles ist still. Nur wenige Menschen schlendern durch die kleinen Straßen des alten Fischerdorfes. Die Krabbenkutter liegen leise im Hafen und nur wenige Krabbenfischer sind auf ihren Booten. Das Wasser …

Weiterlesen

Stille. Weite. Kein Wetter, wie es Bilderbücher beschreiben würde. Tiefe Atemzüge. Langsam ziehen Wolken von Westen nach Osten. In der Ferne kündigt sich Regen an. Mit festem Schritt laufe ich …

Weiterlesen
plattdeutsche Weisheiten

Die Norddeutschen sind ein kluges Volk. Das weiß ich. Schließlich gehöre ich selbst dazu. Und das Schöne an den Norddeutschen, sind ihre Weisheiten. Plattdeutsche Weisheiten. Die fallen immer mal wieder. …

Weiterlesen
typisch norddeutsch

Typisch Norddeutsch. Moin. Damit beginnt hier im Norden jedes Gespräch. Und es spielt gar keine Rolle, welche Tageszeit gerade ist. Moin passt immer. Am Morgen, gegen Mittag und am Abend. …

Weiterlesen

@zwischenzeiten

MENU

Back