Beiträge

„Pass mir auf im Moor“, hatte meine Großmutter mich immer schon gewarnt. „Was Du im Augenblick schön findest, kann im nächsten Dein Grab sein.“ Auf ihre besondere Art hatte sie mir schon als Kind von den Tücken des Moores erzählt. Vom Torf, vom Wasser und von den Kindern, die in den weiten Feldern ihr Leben […]

Garrel. Die fünfte Station meiner kleinen Reise, der ich den Namen „Abenteuer Norddeutschland“ gegeben habe. Die Gemeinde mit fast 15.000 Einwohnern hat einiges zu bieten. So ist es zum Beispiel von Garrel aus nur ein Katzensprung bis nach Amerika. Und selbst der Nikolaus hat hier, genauer gesagt in Nikolausdorf, ein Büro in dem er jedes […]

Alles ist still. Nur wenige Menschen schlendern durch die kleinen Straßen des alten Fischerdorfes. Die Krabbenkutter liegen leise im Hafen und nur wenige Krabbenfischer sind auf ihren Booten. Das Wasser im Hafen ist gefroren und Greetsiel auf ein oder anderer Weise im Winterschlaf. Trotzdem. Gerade im Winter ist Greetsiel schön und auf jeden Fall einen […]

Die Norddeutschen sind ein kluges Volk. Das weiß ich. Schließlich gehöre ich selbst dazu. Und das Schöne an den Norddeutschen, sind ihre Weisheiten. Plattdeutsche Weisheiten. Die fallen immer mal wieder. Und meistens passgenau. Neulich. Zum Beispiel. Da passierte mir ein Missgeschick. Mein Nachbar hat es gesehen. Er schaut hoch. Ganz ruhig. Und sagt: „Torsten. Dat […]

Typisch Norddeutsch. Moin. Damit beginnt hier im Norden jedes Gespräch. Und es spielt gar keine Rolle, welche Tageszeit gerade ist. Moin passt immer. Am Morgen, gegen Mittag und am Abend. Ich glaube, dass ist gar kein Geheimnis. Jeder, der sich schon mal mit dem Norden auseinandergesetzt hat, kennt unser Moin. Manchmal kommt es vor, dass […]