Torsten Luttmann

Fotograf - Vlogger - Blogger

Mein Name ist Torsten. Torsten Luttmann. Ich wurde 1981 in Friesoythe geboren. Aufgewachsen bin ich in Altenoythe, einem kleinen Dorf im Herzen des Oldenburger Münsterlandes. Hier lebe ich immer noch. In einem kleinen Haus. Zusammen mit meiner Frau, meinen Kindern und meinem Hund. Einem Weimaraner. Einem Rüden, der auf den Namen Andor hört. Hauptberuflich arbeite ich als Fotograf. Und Zwischenzeiten ist mein Blog. Herzlich Willkommen. Schön, dass Du da bist.

Eigentlich, bin ich gar kein Fotograf. Jedenfalls habe ich den Beruf des Fotografen nie wirklich erlernt. Dennoch arbeite ich seit April 2014 hauptberuflich als Fotograf. Davor arbeitete ich über sechs Jahre lang als Marketingverantwortlicher bei einem Kreditinstitut der Volks- und Raiffeisenbanken. Den Beruf des Bankkaufmannes habe ich übrigens auch nie erlernt. Und im Bereich Marketing habe ich nie eine Ausbildung genossen. Meine Ausbildung absolvierte ich bei einem Fachhändler für Baustoffe. Von Baustoffen habe ich allerdings, im Gegensatz zur Fotografie und zum Marketing, gar keine Ahnung.

Macht nichts. Heute arbeite ich als Fotograf. Auf Hochzeiten. Auf Familienfeiern. Und überall da, wo man sonst noch Fotografen braucht. Das füllt mich komplett aus und mit jedem neuen Shooting wachse ich ein Stück weiter. Und selbst dem Marketing bin ich treu geblieben, denn ich berate Unternehmen in genau diesem Bereich, allerdings mit dem Schwerpunkt Online.

Torsten Luttmann

Fotograf aus Friesoythe. Und aus Leidenschaft.

Seit Anfang des Jahres bin ich unter die YouTuber gegangen. Das bedeutet, dass ich kleine Videos für die Plattform YouTube produziere. Eine Sache, die mir fast jeden Tag unheimlich viel Spaß bereitet und in der ich momentan ziemlich aufgehe. Generell bin ich der Meinung, dass Arbeit Spaß machen muss und das man dem nachgehen sollte, was der eigenen Leidenschaft entspricht. Nur wenn man etwas wirklich leidenschaftlich gerne macht, wird man darin richtig gut. Wahrscheinlich hat es deshalb mit mir und den Baustoffen nicht sonderlich gut geklappt.

 

@zwischenzeiten

MENU

Back

Share to